20.02.2017

Ausgezeichnetes Reworksystem für Profis

Das neu entwickelte Hybrid Rework System HR 550 bietet Baugruppenreparatur für Profis.

Leistungsstarkes Hybrid Rework System

Das High-Performance-Reworksystem HR 550 von Ersa wurde in der Kategorie "Repair & Rework" im Rahmen der Fachmesse IPC APEX EXPO mit dem NPI-Award ausgezeichnet. Die Auszeichnungen des NPI-Awards werden jährlich von einem Expertengremium an herausragende Neuheiten in der Elektronikfertigung vergeben.

Das neu entwickelte Hybrid Rework System HR 550 bietet Baugruppenreparatur für Profis. Das System verfügt über ein 1.500W-Hybrid-Hochleistungsheizelement, um SMT-Komponenten bis 70 x 70mm zu löten und zu entlöten. Eine 2.400 W-Infrarot-Untenheizung mit drei Heizzonen sorgt für eine homogene Erwärmung der Baugruppe von unten.

Mit Kamera- und softwareunterstützter Bauteilplatzierung, hochgenauer Mechanik und einer anwenderfreundlichen Bediensoftware erfreut es Anwender mit höchsten Ansprüchen bezüglich Präzision und Prozesssicherheit. Die Bauteilentnahme und -platzierung erfolgt über eine im Heizkopf integrierte, hochgenaue Vakuumpipette. Ein integrierter Kraftsensor erkennt den Kontakt zu Bauteil und Platine. Besonders erfreulich für den Anwender sind optimal angeordnete Bedienelemente und die computergestützte Bauteilausrichtung mittels kontrastreicher, hochauflösender Kamerabilder. Zur anwenderfreundlichen Bedienung des Systems gehört auch die neu entwickelte Software.

 

Kontakt: auer@grothusen.com
Produktvideo: ERSA HR550
Download:
ERSA HR550 Reworksystem