20.02.2013

Knürr Customized SmartAisle

Bei der Customized-Lösung zur Kaltgangeinhausung werden vor Ort die Maße aufgenommen und die Profile und Füllwände für die Einhausung nach den entsprechenden Bedürfnissen montiert.

Wegen steigender Stromkosten und Umweltbewusstsein ist es das Ziel, Serverracks möglichst energieeffizient zu betreiben. Die Trennung der kalten von der warmen Luft mit einer Kaltgangeinhausung wird bei Neuanschaffungen von vielen bereits realisiert. Rechenzentren sind aber häufig das Ergebnis einer über Jahre gewachsenen Struktur. Serverschränke haben unterschiedliche Maße und sind nicht immer in einer Linie positioniert. Knürr hat die Lösung!

Knürr bietet dafür Customized-Lösungen basierend auf einer Profilbauweise, die passgenau für das Rechenzentrum gefertigt wird. Bei der Customized-Lösung zur Kaltgangeinhausung werden vor Ort die Maße aufgenommen und die Profile und Füllwände für die Einhausung nach den entsprechenden Bedürfnissen montiert. Wenn möglich werden die Customized-Elemente mit SmartAisle Standard-Elementen kombiniert. In der Regel werden die Schiebe- oder Flügeltüren verwenden. Zum Teil wird auch das Standard-Dachelement verwendet, d.h. Customized-Elemente werden für die Lücken zwischen den Schränken eingesetzt.

In vielen Rechenzentren werden zusätzlich zu den Serverschränken auch sogenannte "Free-Standing-Systeme" installiert. Diese Schränke haben häufig Sondermaße und werden in einem bestimmten Turnus regelmäßig ausgetauscht (meist alle ein bis drei Jahre). Free-Standing-Systeme können Storage-Schränke, Cluster-Anwendungen oder Serverschränke (z. B. IBM, HP, SUN usw.) sein.

Die Lösung Kaltgangeinhausung "Free-Standing" basiert auf den SmartAisle™-Standard und wird kombiniert mit diesen eingesetzt. Diese können in Höhe und Breite den Schrankabmessungen entsprechend flexibel angepasst werden.

Kontakt: dungl@grothusen.com
Download: Knürr Cooling Soution