10.07.2012

Platzierung des VSC-2 in der Green500-Liste

Energieeffiziente Lösungen im Rechenzentrum

Der Supercomputer VSC-2 an der TU Wien schafft mit 355,58 MFLOPS/W den Sprung in die TOP150. Die Green500-Liste bewertet Hochleistungsrechner nicht nur anhand der Leistung, sondern auch nach dem Energiebedarf.

Die Green500-Liste erscheint seit 2007 zweimal pro Jahr und ist als eine Ergänzung zur TOP500-Liste der leistungsfähigsten Supercomputer der Welt zu sehen. Sie bewertet Hochleistungsrechner nicht nur anhand der Leistung, sondern auch nach dem Energiebedarf. Der Liste zu Grunde gelegt wird das Maß "FLOPS pro Watt" (Anzahl der Gleitkomma-Operationen pro Sekunde pro Watt), die Top500-Liste berücksichtigt dagegen nur die FLOPS.