Lösungen für das energieeffiziente Rechenzentrum

Knürr steht mit seinem Namen für perfekte Serverracks, Hochleistungskühlung und integrierte Lösungen. Dank des breiten Technologiespektrums bieten wir Ihnen Lösungen aus einer Hand. Experten verfügen über tiefgreifende Branchenkenntnisse und wissen, wie alle Systeme in einer kritischen Umgebung zusammenwirken müssen. Unterstützt durch zuverlässigen lokalen Service und Support.

Kein Rechenzentrum ist wie ein anderes, Planungen unterscheiden sich sehr stark durch die ...

  • Zu erreichenden Zielstellungen und finanziellen Möglichkeiten.
  • Ausgangssituation hinsichtlich des Bestands an Gebäuden, Ausrüstungen und Ressourcen.
  • Schwerpunktsetzung hinsichtlich der Rangfolge von Auslegungskriterien wie Ausfallsicherheit, Rechenleistung, Energieeffizienz, Sicherheitskonzept etc.

Für Neuplanungen auf der "grünen Wiese" ist das relativ überschaubar. Die meisten Kunden müssen aber auf bestehenden Rechenzentren und deren Infrastruktur aufsetzen. Sie sind mit Fragen konfrontiert wie:
Die Temperatur in diesem Rechenzentrum ist zu hoch… oder ist sie niedriger als nötig, und
sind deshalb die Rechnungen so hoch?
Wir brauchen zusätzliche Server, aber wenn ich nur genau wüsste, wo und welche… Ich muss auch die Kühlkapazität erhöhen, aber mir fehlt einfach der Platz für eine neue Einheit!
Reicht die Kühlung für die Server aus, wenn eine Einheit unerwartet ausfällt?

Racks & Solution

Ideal für Rechenzentren ist das neue DCM Rack von Knürr.

Wir bieten standardisierte und kundenspezifische Schranklösungen, die individuelle Anforderungen erfüllen. Angefangen bei Knürr Racks für Server jeder Größe bis hin zu reihenbasierter Kühlung mit Racks und Reihenkühlern in der Kaltgangeinhausung. Je nach Anforderung die perfekte Lösung:

  1. Rackbasierte Kühlung mit geschlossenen Kreisläufen zwischen Rack und Kühler (Knürr DCL-L).
  2. Reihenbasierte Kühlung mit offenen Luftkreisläufen und Rückführung der gekühlten Raumluft in den Kaltgang (Knürr SmartAisle mit Knürr DCL-R).
  3. Raumbasierte Kühlung mit offenen Luftkreisläufen und Rückführung der gekühlten Abluft aus den Raumkühlgeräten über den Doppelboden in die Kaltgänge der jeweiligen Doppelreihe.
  4. Kombinationslösung von Reihen- und Raumkühlung.

Knürr DCL modulare Rackkühlung von 6 bis 60 kW

Der Knürr DCL Seitenanbau-Kühler ist eine wassergekühlte Schrankeinheit zur Seitenmontage an Serverschränken. Ein System mit Warmluftansaugung von hinten und Kühlluftaustritt nach vorne, jeweils vertikal über die gesamte Höhe. Das System kann offen oder geschlossen betrieben werden. Die Kühlleistung kann direkt an bis zu vier benachbarte Racks abgegeben werden oder die Kühlung bei der Kaltgangeinhausung ergänzen. Die neuartige Hybridlösung Knürr DCL-H stellt bei offener Architektur sicher, dass die Serverracks keine Wärmelast an den Raum abgeben.

Energieeffizienz
Knürr DCL steht für höchste Anforderungen an die Kühlleistung im Rechenzentrum. Beim Wärmetauscher Systems wurde der geringste Druckverlust im Luftweg optimiert. Das führt zu einem minimalen Energieverbrauch der Lüfter. Kurze Luftwege senken ebenso den Energieverbrauch, wie die Anordnung der Lüfter nach dem Wärmetauscher, die nicht nur die Lebensdauer der Lüfter positiv beeinflusst. Die hohe Kaltwasservorlauftemperatur zur optimalen Serverkühlung verbessert die Nutzung des Kaltwassersatzes mit einer hohen Leistungszahl. Mit hohem Freikühlungsanteil lassen sich erhebliche Einsparpotentiale bei der Kaltwassererzeugung erzielen.

Regelung garantiert optimale Server-Zulufttemperatur
Ebenso überzeugt Knürr DCL in der Regelung und Überwachung: Durch den Einsatz eines Regelventils zur Anpassung der Kühlwassermenge an den tatsächlichen Kühlungsbedarf wird die optimale Server-Zulufttemperatur erreicht. Die Drehzahl der Ventilatoren wird dem tatsächlichen Luftvolumen der Server angepasst.

Produkt im E-Paper ansehen

Hybride Kühlarchitektur DCL-H

Hybride Kühllösung: Kühlgeräte und Schränke sind vorne offen und hinten geschlossen.

Die neuartige Hybridlösung Knürr DCL-H stellt bei offener Architektur sicher, dass die Serverracks keine Wärmelast an den Raum abgeben.

  • “Hybride” Luftführung innerhalb des Schranks bzw. der Schrankreihe und des Raumes.
  • Kühlgeräte und Schränke sind vorne offen und hinten geschlossen.
  • Keine Wärmebelastung für den Raum: Die Warmluft bleibt in den Schränken eingeschlossen.
  • Kaltluftverteilung durch den Raum, Kaltluftreserve bei Ausfall der Kühlung.
  • Die bessere Alternative zur Warmgangeinhausung.
  • Kein Doppelboden erforderlich!

Produkt im E-Paper ansehen

Knürr DCL-R, Reihenkühler für Warmgang-Kaltgangkonzepte

Reihenkühlgerät DCL-R
DCL Reihenkühler mit höchster Leistung auf kleinster Fläche.

Reihenkühlung ermöglicht die Erweiterung der Serverleistung im Rechenzentrum, ohne in die bestehende Raumkühlung einzugreifen. Mittels reihenbezogener Regelung optimieren Sie Temperaturstabilität und Betriebskosten. Eine Kühllösung, die insbesondere in Gangeinhausungen mit SmartAisle-Regelsystem vorteilhaft eingesetzt wird. 

Knürr DCL-R ist ein Präzisionskühlgerät in Kaltwasser-Konfiguration, das innerhalb einer Reihe hochintegrierter Serverschränke in einer „Warmgang-Kaltgang“-Konfiguration installiert wird. Die Luft tritt hinten am DCL-R vom Warmgang her ein, wird in den Kaltgang abgegeben. Knürr DCL bietet alle notwendigen Funktionen einer Standard-Präzisionsklimaanlage, einschließlich Kühlung, Luftfilterung, Kondensatmanagement, Temperatursteuerung, Alarmfunktionen und Datenkommunikation. DCL ist optimiert für eine maximale Kühlleistung mit geringstem Platzbedarf.

Die Nennkühlleistung beträgt 30/34 kW (H 2000/2200 mm) bei 12°C/18°C Wassertemperatur und 37°C Lufteingangstemperatur.

Knürr DCD – Kühltür für höchste Energieeffizienz

Effizientes Kühlregister in der Rücktür.
Dank dieser innovativen Kühllösung wird deutlich weniger Energie für die Klimatisierung im Rechenzentrum aufgewendet.

Die Knürr DCD Kühltür ist ein neuartiger Rücktür-Wärmetauscher, der sich besonders für Kaltraum-Konzepte geeignet. Mit dem Einsatz dieser Lösung kann der Betreiber auf zusätzliche Lüfter in der Rauminfrastruktur vollständig verzichten und eine unnötige Wärmebelastung vermeiden! Die Effizienz des gesamten Kühlsystems und der niedrige Energieverbrauch ist von großem Vorteil. Sowohl hinsichtlich des Luftdrucks, als auch des Wasserdrucks sind sehr geringe Verluste zu verzeichnen. Wasseranschlüsse von oben und von über wasserführende Scharniere, die mit widerstandsfähigen Rohrleitungen anstatt Schläuchen ausgestattet sind, stellen die nötige Flexibilität und gleichzeitig hohe Stabilität sicher.

Die Knürr DCD Kühltür ist eine Kompaktlösung für den Neuaufbau oder für die Nachrüstung. Die Racks müssen keine Knürr-Serverschränke sein. Kundenspezifische Lösungen sind mittels Adaptionsrahmen für Fremdracks möglich.

Dank dieser innovativen Kühllösung wird weniger Energie für die Klimatisierung aufgewendet und der PUI-Wert deutlich unter 1,25 möglich.

Produkt im E-Paper ansehen

Klima-Check für Rechenzentren

Hot Spot Analyse
Hot Spot Analyse im Rechenzentrum

Die Energiedichte für eingesetzte Servertechnologien steigt ständig, der Bedarf an energieeffizienten Kühlungslösungen ist stark gefragt.Wachsende Wärmelasten in Rechenzentren und sich daraus entwickelte Problemstellungen beeinträchtigen nachteilig die gesamte IT-Verfügbarkeit. Damit die Betriebskosten durch erhöhten Energiebedarf nicht ins Uferlose steigen, setzt Knürr CoolScan ein.

CoolScan ermöglicht einen kurzen und prägnanten "Klima Check-up" aller mechanischen, elektrischen und klimatechnischen Bedingungen im Rechenzentrum. So kann schnell und übersichtlich die aktuelle Ist-Situation erfasst und mögliche erste Sofortmaßnahmen angegangen werden. Die verlässlichen Analysen mit dem Knürr CoolScan helfen, Schwachstellen aufzuspüren und zu beseitigen, um künftig Energie und damit Kosten einzusparen.

Kontakt: dungl@grothusen.com 
Download: Knürr Cooling Solution

Seek verwandelt Smartphones in eine leistungsstarke Wärmebildkamera

Seek verwandelt Ihr Smartphone in eine leistungsstarke Wärmebildkamera.

Diese Wärmebildkamera im Taschenformat verpasst dem Smartphone neue Eigenschaften. Es kann u.a. Energieverluste, undichte Stellen oder elektrische Kurzschlüsse erkennen. Sie werden Ihre Denkweise über Wärme komplett verändern, da das Unsichtbare sichtbar wird.

Nutzen Sie den kostenlose App und stecken Sie die Kamera an. Nach nur wenigen Sekunden wird die Wärme sichtbar. Die moderne Wärmesensortechnologie der Seek Thermal Camera ermöglichet die Erfassung eines breiten Temperaturbereichs von -40°C bis 330 °C. Der präzise Wärmesensor unterstützt die Aufnahme, Versendung und Freigabe von Fotos und Videos.

 

Kontakt: dungl@grothusen.com
Demovideo: Seek Thermal Compact